Jahresbericht 2014

19.01.2014
Das Vereinsjahr begann mit einer schneefreien Winterwanderung von Neuhäusel bis
zum Bierhaus in Arzbach. Gestärkt und aufgewärmt war der Heimweg bergan keine
allzu große Herausforderung.

08.03.2014
Auf der Jahreshauptversammlung im Thüringer Hof in Neuhäusel berichtete der
Vorstand über die Aktivitäten des letzten Jahres, legte die Finanzen offen und gab
einen Überblick zu den geplanten Aktivitäten im Jahr 2014.

29.05. – 01.06.2014
Einen herzlichen Empfang bereiteten die Freunde aus Sauvigny-Les-Bois den
Gästen aus Neuhäusel. Bei einem ausgiebigen Festmahl wurden deutsche
Rebstöcke und eine Auswahl der entsprechenden Weine den Gastgebern überreicht.
Auf einem Ausflug nach Vichy kosteten die deutschen Besucher von den berühmten
Wasserquellen und besichtigten die interessante Stadt. An diesem Wochenende
wurde die Freundschaft zwischen den beiden Partnerstädten wieder vertieft.

28.09.2014
Von Neuhäusel über Hillscheid nach Höhr-Grenzhausen ins Gasthaus „Zum
Flürchen“ verlief die Herbstwanderung des Vereins, an der 20 Personen teilnahmen.
Wie bei allen Veranstaltungen waren die Geselligkeit und das gute Essen die
herausragenden Elemente.
08.11.2014
Im St. Anna-Haus in Neuhäusel wurden Winzersekte und Champagner verkostet. Die
Teilnehmer erfuhren viel über deutsche Winzersekte und deren Abgrenzung zu den
Schaumweinen der Champagne. Brot und Käse rundeten die edle Probe ab.

29.11.2014
Traditionell findet der Wein-Käse-Abend gegen Ende des Jahres in der Schutzhütte
im Wald von Neuhäusel statt. Bei einem Kaminfeuer und weihnachtlicher Dekoration
wurden Fotos der vorangegangenen Events gezeigt. Zu den guten Tropfen Wein
wurde reichlich Käse und Brot verzehrt.

07.12.2014
Es war Weihnachtsmarkt in Neuhäusel und der DFFK verkaufte wieder Punch aus
Calvados und Cidre. Für die Kinder gab es alkoholfreien Punch. Beide Getränke sind
schon ein fester Bestandteil des Weihnachtsmarktes.

Der Vorstand des DFFK Neuhäusel im Jahr 2014 besteht aus:
Markus Brieler, Georg Boucsein. Joe Ibes, Estelle Kern, Romy Pütz, Gisela Rauen,
Manuela Schwamm, Marianne Schmitt